+41 (0)78 60089 85 contact@ladf.ch

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

 

 

Artikel 1. Allgemeine Informationen

Die Website www.latelier-du-fromage.ch (im Folgenden als die Website bezeichnet) ist eine Website von L’Atelier du Fromage Sàrl, Quartier du Pillial 6, 2123 St-Sulpice (CHE-441.048.294). L’Atelier du Fromage bietet ein monatliches Abonnement an, das darin besteht, sorgfältig ausgewählte Käsestücke aus einem anderen Schweizer Kanton zu erhalten.

Diese Website steht allen Nutzern des Internet-Netzwerks offen und ihr Angebot ist nur über diesen Kanal zugänglich. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) gelten für alle Leistungen des L’Atelier du Fromage.

Artikel 2. Definition und Akzeptanz

Diese AGB unterliegen dem schweizerischen Recht und den geltenden Schweizer Normen. Mit der Bestätigung seiner Bestellung auf der Website erklärt der Kunde, dass er die Bedingungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und vorbehaltlos akzeptiert hat. Diese AGB sind in Französisch, Englisch und Deutsch verfasst. Im Falle einer Meinungsverschiedenheit ist die französische Version maßgebend.

L’Atelier du Fromage se réserve le droit de modifier les présentes CGV, sans préavis, étant entendu que les modifications ne sont pas applicables rétroactivement aux commandes déjà passées.

Artikel 3. Registrierung und Bestellung eines Abonnements

Um ein Abonnement auf der Website abonnieren zu können, registriert und erstellt der Kunde ein persönliches Konto, das durch ein Passwort geschützt ist. Der Kunde übernimmt die Verantwortung für die bereitgestellten Informationen und versteht die Notwendigkeit, genaue Kontaktinformationen anzugeben, damit die Lieferung ungehindert erfolgen kann. L’Atelier du Fromage verpflichtet sich, die persönlichen Daten seiner Kunden in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht zu schützen.

L’Atelier du Fromage behält sich das Recht vor, diese AGB ohne Vorankündigung zu ändern, wobei die Änderungen nicht rückwirkend auf bereits erteilte Bestellungen anwendbar sind. Wird die Bestellung bis spätestens Mitternacht am letzten Tag des Monats aufgegeben, beginnt die Lieferung direkt im Folgemonat, ansonsten im Folgemonat.

Artikel 4. Abonnement

Der Kunde hat die Wahl zwischen 4 Abonnementzeiträumen, nämlich 1, 3, 6 oder 12 Monaten. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Monate zu wählen, in denen er sein Paket erhält, indem er sein Abonnement aussetzt und reaktiviert, wann immer er es wünscht.

Der Kunde, der sein Abonnement vor Ablauf der Frist kündigen möchte, informiert uns per E-Mail an contact@ladf.ch und muss die geltenden Kündigungsfristen einhalten, nämlich:

Bei einem 12-monatigen Abonnement : keine vorzeitige Kündigung vor Ende des 5. Monats, spätestens zum Ende des 6. Monats.

Bei einem 6-monatigen Abonnement : keine vorzeitige Kündigung vor Ende des 3. Monats, spätestens bis Ende des 4. Monats.

Bei einem 3-monatigen Abonnement : keine vorzeitige Kündigung vor Ende des 2. Monats, spätestens zum Ende des 3. Monats.

Der Kunde, der sein Abonnement vor Ablaufdatum kündigen möchte, kann auch der Person seiner Wahl die Möglichkeit geben, davon zu profitieren, vorbehaltlich einer Änderung der Lieferadresse auf seinem persönlichen Konto. Er kann sein Abonnement auch aussetzen und wieder aufnehmen, wann immer er es wünscht.

Artikel 5. Preise

Der Abonnementpreis enthält die Mehrwertsteuer, nicht aber die Versandkosten, die am Ende der Bestellung hinzugefügt werden

Artikel 6. Zahlung der Zahlung

Die Zahlung des Abonnements kann auf zwei Arten erfolgen:

1.    Wiederkehrende und automatisierte monatliche Online-Zahlung mit den folgenden Karten: MasterCard, VISA, American Express, American Express

2.    Monatliche Zahlung per Banküberweisung. Die Daten des Kontos von L’Atelier du Fromage Sàrl werden dem Kunden in der E-Mail zur Auftragsbestätigung mitgeteilt.
Zur Information, hier sind sie auch hier :

L’Atelier du Fromage Sàrl

Banque Raiffeisen Fleurier

IBAN CH79 8026 1000 0124 7161 7

Ein Abonnement für einen Zeitraum von 1 Monat ist bei der Bestellung kostenpflichtig.
Ein Abonnement für einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten unterliegt einer monatlichen automatischen Belastung am 1. eines jeden Monats per Kreditkarte oder einer monatlichen Zahlung per Banküberweisung direkt vom Kunden. Die Bestellung des Kunden wird geliefert, sobald der Betrag eingegangen ist.

L’Atelier du Fromage arbeitet mit Unternehmen zusammen, die den Schutz der Daten ihrer Kunden gewährleisten, insbesondere bei Online-Zahlungen. L’Atelier du Fromage hat keinen Zugriff auf die Zahlungsdaten seiner Kunden.

Artikel 7. Versand & Rückgabe

Das Paket wird von La Poste am Mittwoch um den 15. des Monats in die Schweiz und nach Liechtenstein geschickt. Die Lieferung erfolgt in der Regel donnerstags.

Die Produkte werden an die vom Kunden bei der Registrierung auf der Website angegebene Lieferadresse geschickt. L’Atelier du Fromage versendet seine Pakete per Prioritätspost, d.h. der Kunde sollte seine Pakete am Tag nach dem Versand erhalten. L’Atelier du Fromage kann jedoch nicht für die Folgen einer Lieferverzögerung verantwortlich gemacht werden. Ein Lieferverzug von La Poste berechtigt das Atelier du Fromage nicht zu einer Entschädigung.

Wenn die Lieferung nicht innerhalb der von La Poste gesetzten Frist beim Kunden eingeht, hat der Kunde die Kosten für die Rücksendung des Pakets gemäß den geltenden Prioritätssätzen zu tragen. Der Kunde kann eine Rücksendung des Pakets verlangen, die jedoch von Fall zu Fall, je nach Machbarkeit, geprüft wird.

Im Falle einer Adressänderung des Kunden ist der Kunde dafür verantwortlich, diese auf seinem Kundenkonto vor dem letzten Tag des Monats um Mitternacht zu ändern.

Artikel 8. Verantwortlichkeiten der Parteien

Der Kunde ist dafür verantwortlich, die Menge und den Zustand der versandten Produkte zu überprüfen. Wenn er Schäden feststellt, die in direktem Zusammenhang mit den Produkten stehen, muss er diese sofort nach Erhalt des Pakets an contact@ladf.chmelden. Nach Ablauf dieser Frist kann keine Reklamation mehr berücksichtigt werden.

L’Atelier du Fromage verpflichtet sich, sorgfältig ausgewählte Produkte unter Einhaltung der geltenden Hygienestandards zu liefern. Ein Selbstkontrollprozess ist in die Routine des L’Atelier du Fromage integriert.

L’Atelier du Fromage kann nicht für das Fehlen oder die Verzögerung der Lieferung verantwortlich gemacht werden, die auf Umstände zurückzuführen ist, die außerhalb seiner Kontrolle liegen (Naturkatastrophen, Krieg, Streik oder andere) und die die Herstellung, den Transport oder den Versand von Produkten verhindern.

Artikel 9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht. Im Falle von Streitigkeiten ist ausschliesslicher Gerichtsstand Neuchâtel.

 

St-Sulpice, 9. August 2018

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit der Annahme erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen aus Ihrem Browser speichern oder abrufen, hauptsächlich in Form von Cookies. Überprüfen Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


Wir verwenden Facebook, um Verbindungen zu sozialen Netzwerken zu verfolgen.

Wir verfolgen Informationen über den Benutzerverkehr (anonyme Informationen), um unsere Website zu verbessern.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Nutzung der Website zu ermöglichen.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren