+41 (0)78 60089 85 contact@ladf.ch

Hallo Käse- und Weinliebhaber!

Nach diesem strengen Winter freuen wir uns alle auf die ersten warmen Sonnenstrahlen und den Frühling mit seinen Farben und seiner Energie. Begrüssen Sie mit uns die neue Jahreszeit in einer Gegend, die wegen der Schönheit ihrer Architektur und ihren unvergleichlichen Aussichten eine der beliebtesten Regionen der Schweiz ist: der Kanton Luzern.

Luzern ist aber nicht nur für seine Schönheit bekannt! Von hier stammt auch eine kleine, aber feine Auswahl von regionalen Weinen, die wir Ihnen in diesem Monat näherbringen möchten. Lassen Sie sich von unserer Apéro-Box im März verzaubern!

In Luzern gibt es ca. 25 Hektar Weinberge. Trotz ihrer geringen Grösse wird die Region in vier Weinbau-Teilregionen unterteilt: Seetal, Vierwaldstättersee, Wiggertal und Sempachersee – es gibt hier mehr als 60 Weingüter!

Über die Weinregion Luzern

Die Sonnenhänge der Weinberge konzentrieren sich hauptsächlich auf das Seetal, das Wiggertal und den Sempachersee. Die Seen der Region regulieren das Klima. In der AOC Luzern werden Sie die verschiedensten Bodentypen finden. Die grösste Teilregion ist das Seetal, wo hohe Konzentrationen von Kalkstein zu finden sind. Am Vierwaldstättersee sorgt der Föhn für einen frühen Austrieb der Reben und eine optimale Reifung der Trauben. Das Wiggertal ist die Wärmste und Trockenste der Luzerner Teilregionen. Der Boden hier ist sehr lehmhaltig. Die kleinste und jüngste Teilregion liegt am Sempachersee und geniesst viele Sonnenstunden. Durchlässige Moränenböden verhindern Staunässe.

Abbot Ambros 2019 von Weingut Klosterhof :

In der Gemeinde Aesch, im Seetal, befindet sich das Weingut Klosterhof. Der Familienbetrieb knüpft an die Geschichte des Klosters Muri an, wo schon im 16. Jahrhundert der erste Rebberg angelegt wurde. Die Familie bemühte sich jahrelang um die notwendigen Genehmigungen, bis sie sich ihren Traum vom eigenen Weingut erfüllen und 2004 die ersten eigenen Etiketten drucken konnte. Heute haben sie fünf Etiketten, zusätzliche Parzellen und Ausrüstung und können uns mit der hohen Qualität ihrer feinen Weine erfreuen.

Der Abbot Ambros 2019 ist ein Wein aus 100% Pinot Noir. Er ist rubinrot mit rosafarbenen Rand. In der Nase ist er von mittlerer Intensität, mit Aromen von Granatapfel, Kirsche, Himbeere und Lakritze. Am Gaumen zeigt sich eine hohe Säure, Beerenaromen, leichte und feine Tannine und ein mittlerer bis langer Abgang. Zweifellos ein sehr eleganter und gelungener Pinot Noir!

Über die Kombination von Wein und Käse 

Der Salvatore ist ein idealer Käse zu diesem Pinot Noir. Seine feste Rinde und die elastische Textur, seine Pilz- und Erdaromen machen ihn zu einem optimalen Begleiter für die Tannine und die Säure des Weines. Der Wölkli ist im Gegensatz dazu ein Edelschimmel-Weichkäse. Die Säure des Pinot Noir hebt seinen cremigen und erdigen Geschmack hervor und zieht ihn in die Länge.

Gönnen Sie sich den Geschmack des Luzerner Terroirs und geniessen Sie den Frühlingsanfang mit einem Bukett an Aromen, den wir Ihnen in unserer Apéro-Box zu Ihnen nachhause bringen!

Prost!
Ana

Entdecken Sie die handwerklich hergestellten Käse aus dem Kanton Luzern! 

Bestellen Sie diese Box bis am 28. Februar

und erhalten Sie sie am Donnerstag, 18. März.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit der Annahme erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen aus Ihrem Browser speichern oder abrufen, hauptsächlich in Form von Cookies. Überprüfen Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


Wir verwenden Facebook, um Verbindungen zu sozialen Netzwerken zu verfolgen.

Wir verfolgen Informationen über den Benutzerverkehr (anonyme Informationen), um unsere Website zu verbessern.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Nutzung der Website zu ermöglichen.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren