+41 (0)78 60089 85 contact@ladf.ch

Über uns

Unsere Herzensaufgabe

Traditionelle Käsereien ehren und mit dem Entdecken von handwerklich hergestellten Käsesorten ein einzigartiges Erlebnis schaffen.

Wir sind das Bindeglied zwischen kleinen, lokalen Produzenten und den Verbrauchern, den Liebhabern guter Produkte.

Das Team

Johana EIDAM VAUTHEROT

Johana EIDAM VAUTHEROT

CO-GRÜNDERIN

Ich bin Schweizerin mit Heimatort Lenk, wo sich meine Vorfahren aus den Niederlanden niedergelassen haben, um Käse herzustellen. Die Liebe zum Käse liegt in meinen Genen!

Aufgewachsen bin ich auf einem Bauernhof in La Brevine, dem “Sibirien der Schweiz”. Ich begleitete meinen Vater oft in die Käserei. Der Geruch der warmen Milch in der grossen Wanne, das Klappern der Milchkannen und der Geschmack des milden Gruyère von Monsieur Buillard prägten meine Kindheit.

Mit 29 Jahren gründete ich meine erste Firma mit persönlichen Dienstleistungen, die ich etwa zehn Jahre lang leitete. In dieser Zeit lernte ich Lhney, meine  heutige Geschäftspartnerin, kennen. Gemeinsam hatten wir den Wunsch, Sie aussergewöhnliche Käsesorten und Produkte entdecken zu lassen, an die Sie sonst kaum herankommen würden. Um dies zu realisieren, haben wir unsere jeweiligen Fähigkeiten vereinigt.

Spezialitäten kleiner, handwerklicher Käsereien werden häufig nur lokal verkauft und/oder direkt ins Ausland exportiert. Jemand aus Lausanne hätte zum Beispiel kaum jemals von dem köstlichen «Sybérien» meines Freundes Cédric probieren können, weil dieser nur vor Ort verkauft bzw. direkt nach Russland exportiert wurde. Lhney und ich freuen uns, zwischen solchen Produzenten und den Konsumenten in der Schweiz eine Verbindung herzustellen.

Lhney Jean STEINER

Lhney Jean STEINER

CO-GRÜNDERIN

Ich bin im Frühjahr 2011 als Expat von den USA in die Schweiz gezogen ist, um hier bei Johnson & Johnson in Neuenburg meine Marketing-Karriere fortzusetzen. Mein Mann Joshua und ich haben uns sofort in die Schweiz verliebt – die Menschen, die Alpen, die Seen… haben uns überzeugt, hier zu bleiben und eine Familie zu gründen.

Bei der Ankunft in einem neuen Land lernt man schnell, welche kulturellen Eigenheiten es zu etwas Besonderem machen. Wer etwas länger bleibt, übernimmt bald schon einige wichtige kulturelle Elemente. Ich habe eine Leidenschaft für den Schweizer Käse und die Bedeutung, die er in der Schweizer Kultur hat, entwickelt. Egal, ob jemand seinen geschmolzenen Käse im guten alten Raclette-Ofen über seine Kartoffeln goss, oder ob er nach einem verschneiten Wintertag sein Brot in einem Topf mit sanft köchelndem Gruyère-Fondue umrührte – ich entdeckte sehr bald, dass es mehr Schweizer Käse gab, als ich in den grossen Supermärkten finden konnte. Also machte ich mich auf die Suche nach lokalen Käsereien, die etwas Neues und Einzigartiges anboten.

Meine Zusammenarbeit mit Johana hat meine Leidenschaft für Schweizer Käse auf eine neue Ebene gehoben. Ich kann die Käsesorten aller kleinen Käsereien im ganzen Land, in allen Kantonen, entdecken und so mein Wissen über Käse weit über die lokalen Sorten meines Wohnortes hinaus erweitern. Ich freue mich auf unsere Erkundungen und werde mit Begeisterung unsere Entdeckungen mit Ihnen teilen.

Ana Laura HERNANDEZ

Ana Laura HERNANDEZ

Wein-Enthusiastin

Ich bin stolz darauf, Mexikanerin und Weinliebhaberin zu sein.  Die Liebe zum Wein habe ich von meinem Vater. Er hat mir die Prinzipien der Weinverkostung beigebracht und genau wie er entdecke ich mit Vergnügen neue Weinkeller. Beruflich hatte ich an der Universität erstmals mit Wein zu tun, als ich an einem Projekt über Weine arbeitete, die in einem kleinen Keller gereift waren.  Nach meinem Studium hatte ich die Möglichkeit, für ein Unternehmen zu arbeiten, das Rasierer herstellt.  Ich musste das Thema Wein für den Moment ruhen lassen, aber wenn man sicher weiss, was man liebt, verliert man das Ziel nicht aus den Augen.  So kehrte ich nach sechs Jahren bei Procter and Gamble in Mexiko wieder zu meiner ersten Liebe zurück: dem Wein.

Der Wein erinnert mich an meine Familie und den Sinn in meinem Leben. Über den Wein kann ich mich perfekt ausdrücken.

Zusätzlich zu der Sommelier-Zertifizierung meines Heimatlandes ergab sich die Gelegenheit, in Frankreich und Spanien zu studieren, und dort den europäischen Master-Abschluss in Önologie und Weinbau zu erlangen.

Im  Rahmen eines persönlichen Projekts von meinem Partner und mir kam ich im Sommer 2019 in die Schweiz. Die Schweiz ist für uns beide zu einem grossen Abenteuer geworden, und wir geniessen ihre Naturwunder und ihre Kultur.

Dank meines Studiums habe ich nun die einmalige Gelegenheit, in dem Bereich zu arbeiten, der mich begeistert und die Freuden der Weinbranche zu geniessen.

Ich traf Lhney zufällig beim Begrüssungsabend für die neuen Einwohnerinnen und Einwoher in unserer Gemeinde. Sie erzählte  mit grosser Begeisterung über das  «Atelier du Fromage» und dass sie und Johana ihre handwerklich produzierten Käse neu auch mit regionalen Schweizer Weinen kombinieren wollten.  So ergab sich die Gelegenheit, an diesem neuen und aufregenden Projekt namens “Apéro box” mitzumachen.  Ich freue mich darauf, mein Wissen zur Erforschung des Schweizer Weins einzusetzen und meine Entdeckungen mit Ihnen zu teilen.

«L’Atelier du Fromage» ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für mich, mehr über die enorme Vielfalt an Käsesorten zu erfahren, die die Schweiz zu bieten hat.  Gleichzeitig wird es mir eine Freude sein, die Konsumentinnen und Konsumenten auf dem Weg zu dem Genuss zu begleiten, der aus der Kombination von Käse und Wein entsteht.

Fjona DAKA

Fjona DAKA

Apprentice

Ich bin aus Albanien und in Couvet geboren. Dort besuchte ich 12 Jahre lang die Primar- und Sekundarschule vom Val-de-Travers. Seit 3 Jahren mache ich im «Atelier du Fromage» eine Lehre als kaufmännische Angestellte.

Meine Hobbys sind Boxen, Tiere, Serien schauen und mit Freunden und der  Familie in den Ausgang gehen.

Am besten gefällt mir an dieser Ausbildung dass ich neue Dinge, neue Gegenden entdecken kann, und ich hoffe sehr, dass mir das später die eine oder andere Tür öffnen kann.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit der Annahme erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen aus Ihrem Browser speichern oder abrufen, hauptsächlich in Form von Cookies. Überprüfen Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


Wir verwenden Facebook, um Verbindungen zu sozialen Netzwerken zu verfolgen.

Wir verfolgen Informationen über den Benutzerverkehr (anonyme Informationen), um unsere Website zu verbessern.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Nutzung der Website zu ermöglichen.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren