+41 (0)78 60089 85 contact@ladf.ch

Einführung :

Wir sind immer wieder erstaunt über die Schönheit der Schweiz, selbst bei Regen.  Wir können uns das Wetter nicht immer aussuchen, wenn wir unsere Besuche planen, aber wir weichen den Regentropfen aus und versuchen, das Wesen der Region durch unsere Linse einzufangen.

Die Kantone Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden waren grün und wunderschön, obwohl der Himmel bewölkt und grau war.  Wir geniessen einen Moment der Natur, indem wir kurz innehalten und den Kühen und Schafen beim Grasen auf ihren saftigen Weiden zuschauen.  Dann machen wir uns auf den Weg, um die Käsereien dieser Regionen zu entdecken.

Kanton Appenzell Ausserrhoden im Überblick

 

Hauptstadt :  Herisau

Landfläche :  242,84 km2

Einwohnerzahl :  55 234 (Dezember 2018)

Aufnahme in die Schweizerische Eidgenossenschaft : 1513

Sprache :  Schweizerdeutsch

Kanton Appenzell Innerrhoden im Überblick

Capitale :  Appenzell

Territoire  : 172,48 km2

Nombre d’habitants :  16 145 (décembre 2018)

Adhésion à la Confédération suisse : 1513

Langue :  suisse allemand

Appenzeller Käse :

Der Appenzeller Käse ist ein würziger Hartkäse, der aus roher Kuhmilch nach einem alten traditionellen Rezept hergestellt wird, das vor über 700 Jahren entwickelt wurde.  Die Kräuter-Salzlauge, die zum Einreiben des Käses verwendet wird, ist ein gut gehütetes Geheimnis, da sie einen ausgeprägten, nicht zu verfälschenden Geschmack verleiht. Der Käse stammt aus dem Appenzellerland in der Nordostschweiz in der Nähe von Liechtenstein.  Heute wird der Käse nur noch in Appenzell Innerhoden, Appenzell Ausserrhoden und Teilen von St-Gallen und Thurgau nach strengen Regeln hergestellt.

Der Appenzeller Käse hat 3 Klassifizierungen nach dem Alter. Jede Sorte ist einzigartig und köstlich!

  • Der Klassiker ist 3 bis 4 Monate alt
  • Surchoix ist 4 bis 6 Monate alt
  • Extra ist 6 Monate oder älter

Entdecken Sie die handwerklichen Käsesorten des Appenzellerlandes ! 

 

Abonnieren Sie bis zum 29. Februar 2020

um Ihre Box am 12. März 2020 zu erhalten.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit der Annahme erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen aus Ihrem Browser speichern oder abrufen, hauptsächlich in Form von Cookies. Überprüfen Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


Wir verwenden Facebook, um Verbindungen zu sozialen Netzwerken zu verfolgen.

Wir verfolgen Informationen über den Benutzerverkehr (anonyme Informationen), um unsere Website zu verbessern.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Nutzung der Website zu ermöglichen.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren